Herzlich Willkommen auf unserer Homepage!    

Wichtige Information:

Am Mittwoch, den 24.05.2017 ist die Verwaltung - wegen Betriebsausflug - geschlossen!

Tag der offenen Tür
auf der Burgruine Montfort

Donnerstag, 25. Mai 2017

Der Verein „Burgfreunde Montfort e. V.“ lädt Sie dieses Jahr wieder recht herzlich zum „Tag der offenen Tür“ der Burg Montfort …

weiterlesen

VG Wandertag in 
Frei-Laubersheim  

Sonntag, 28. Mai 2017

Beeindruckende alte Steinbrüche, duftende Eichen- und Kiefernwälder, weitläufige Wiesen- und Weinbergslandschaften sowie herrliche …

weiterlesen

VG-Weinfest in
Pfaffen-Schwabenheim

Freitag, 16. – Montag, 19. Juni 2017

Das 43. Weinfest der Verbandsgemeinde Bad Kreuznach findet dieses Jahr in der historischen Klostergemeinde …

weiterlesen

Hochwasserschutzkonzepte in der VG Bad Kreuznach:

Hochwasserschutzfibel : Download hier

Sie finden uns ab sofort unter folgender Anschrift:

Verbandsgemeinde Bad Kreuznach

Rheingrafenstr. 11

55583 Bad Kreuznach - Bad Münster am Stein - Ebernburg

Tel.: 06708 610-100

Fax: 06708 610-600

E-Mail:


Das aktuelle Rufnummernverzeichnis finden Sie hier

Bekanntgabe der Struktur- und Genehmigungsdirektion Nord (SGD Nord)

Die SGD Nord gibt aufgrund des § 17 Abs. 3 Landesnaturschutzgesetz vom 06. Oktober 2015 (GVBl. S. 283) bekannt:

Der Bewirtschaftungsplanentwurf für das FFH-Gebiet „Nahetal zwischen Simmertal und Bad Kreuznach“ liegt vor. Der Planentwurf mit Hinweisen dazu kann in digitaler Form in der Zeit vom 02. bis einschließlich 29. Juni 2017 eingesehen werden:

1. Im Internet unter www.naturschutz.rlp.de

Dort unter Fachinformationen Natura 2000 Bewirtschaftungsplanung Offenlage Planentwürfe. Dort finden Sie auch Antworten auf „Häufig gestellte Fragen“ und weitere Informationen zur Bewirtschaftungsplanung und Natura 2000.

2. Im Bürgerbüro der Kreisverwaltung Bad Kreuznach, Salinenstraße 47, 55543 Bad Kreuznach, zu den üblichen Öffnungszeiten.

3. Bei der SGD Nord, Obere Naturschutzbehörde, Stresemannstraße 3 - 5, 56068 Koblenz, während folgender Öffnungszeiten: montags bis donnerstags von 9 bis 12 Uhr und von 14 bis 15:30 Uhr und freitags von 9 bis 13 Uhr.

Fachliche Anregungen, Hinweise und Stellungnahmen zum vorliegenden Planentwurf können während des Einsichtnahmezeitraums und bis zwei Wochen danach in schriftlicher Form an die SGD Nord oder per E-Mail an gesendet werden.

Nach Abschluss der Phase der öffentlichen Beteiligung können die endgültigen Pläne anschließend dauerhaft im Internet unter www.naturschutz.rlp.de Fachinformationen Natura 2000 Bewirtschaftungsplanung Bewirtschaftungspläne eingesehen werden.

Koblenz, den 15.05.2017 Im Auftrag

Struktur- und Genehmigungsdirektion Nord Dr. Axel Schmidt

- Obere Naturschutzbehörde -

Stresemannstraße 3 - 5

56068 Koblenz