Hackenheim - Tossiat (F)

Tossiat ist eine französische Gemeinde mit 1371 Einwohnern (Stand 1. Januar 2012) im Département Ain in der Region Rhône-Alpes. Sie gehört administrativ zum Kanton Ceyzériat im Arrondissement Bourg-en-Bresse und ist Mitglied im Gemeindeverband Bresse Dombes Sud Revermont.

Seit 25 Jahren besteht im Jahre 2017 eine Städtepartnerschaft mit der franz. Gemeinde Tossiat, südöstlich von Bourg en Bresse gelegen. Jährlich finden Schüler- und Jugendbegegnungen statt und beide Orte feiern alle 5 Jahre das Jubiläum der „Jumelage“. Der Verein „Freunde der Partnerschaft“ kümmert sich um den intensiven Austausch mit den franz. Freunden. Mit der Verleihung des Europadiploms im Jahre 2003 und der Verleihung der Ehrenfahne 2009 hat der Europarat die besonderen Verdienste der Gemeinde Hackenheim um die Verbreitung des europäischen Gedankens gewürdigt.

Historie der Partnerschaft:

1992: Unterzeichung der Partnerschaftsurkunde

2001: Ehrenfahne des Europarates

2003: Europadiplom

2006: Gründung des Freundeskreises

2009: Erneute Ehrenfahne des Europarlaments

2018: Urkunde des Forums Internationaler Partnerschaft

Kontakt:

Freunde der Partnerschaft Tossiat - Hackenheim e. V.

Vorsitzende: Clarissa Frick

Kirchstr. 9

55546 Hackenheim

Tel.: 0671 8960848

Fax: 0671 79478212

E-Mail: 

Web: www.jumelagehackenheim.de

Neuer Vorstand bei den Freunden der Partnerschaft Hackenheim Tossiat

Januar 2019: Der vorgesehene Raum im Hackenheimer Kulturhof reichte fast nicht aus, so viele neue Mitglieder wohnten der Mitgliederversammlung des Vereins Freunde der Partnerschaft Hackenheim -Tossiat bei.

Die 2. Vorsitzende Vera Pieroth berichtete in Vertretung des Vorsitzenden Rainer Trautmann von den Aktivitäten der letzten beiden Jahre. Mit jeweils zwei Schüler- und Jugendbegegnungen, der großen  25-jährigen Jubiläumsfeier, sowie dem Besuch der französischen Freunde die ihren Käse beim Rendezvous am Kapellsche verkauften, standen vielfältige Begegnungen auf der Agenda.

Nachdem die Kassenprüfer eine einwandfreie Kassenführung attestierten, wurde der  Vorstand von allen Anwesenden entlastet

Willi Kaul, Altbürgermeister und Initiator der Partnerschaft mit der französischen Gemeinde, die 10 Kilometer südlich von Bourg en Bresse liegt, fungierte als Wahlleiter und zeigte sich erfreut wie groß das Interesse an einer Mitarbeit bei den neuen Mitglieder sei und wie problemlos die Neuwahlen vollzogen wurden.

Jeweils einstimmig gewählt wurden Clarissa Frick zur Vorsitzenden und Bettina Bierther als Stellvertreterin. Den Vorstand komplettieren Hadij und  Chris Malz, Nicole Kirsch -Pietz,  Anja Kistner, Teresa Glaab und Peter Kaul.

Die neue Vorsitzende Clarissa Frick bedankte sich nochmals ausdrücklich beim alten Vorstand und dessen Engagement: „Ich freue mich sehr auf die Aufgabe in einem neuen motiviertem Team mit vielen Ideen rund um die Deutsch- französische Freundschaft. Noch vor Ostern  hoffen wir darauf,  Schüler aus Tossiat begrüßen zu dürfen, Mitte März wird es Kulinarisch beim beliebten Tartiflette Essen hier in Hackenheim und am zweiten Wochenende im Juli erwarten wir leckeren französischen Käse beim Rendezvous am Kapellsche. „


Bild: h.v.l.  Hadij und  Chris Malz, Nicole Kirsch -Pietz,  Anja Kistner 

v.v.l. Peter Kaul, Bettina Bierther, Vorsitzende Clarissa Frick, Teresa Glaab

19. Schüleraustausch vom 26. - 28.04.2017 in Hackenheim

 Liebe Schüler, liebe Eltern, liebe Lehrer,

wir möchten uns auf diesem Weg bei allen Helfern und Mitwirkenden recht herzlich bedanken, ohne die es schwer möglich gewesen wäre, so einen gelungenen Schüleraustausch zu veranstalten. Die Tränen beim Abschied zeigten uns einmal mehr, wie gelungen diese jährliche Begegnung war. Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr. 2018 fahren wir nämlich nachTossit.
Unser Dankeschön geht zu allererst an alle Schüler, die den Mut gezeigt haben, Kinder bei sich aufzunehmen; ohne Hemmung auf Grund des Sprachunterschiedes. Nur durch Euch können wir die Partnerschaft aufrecht erhalten! Es ist und bleibt wichtig, andere Kulturen zu erleben!

Unser Dankeschön geht aber natürlich auch - an die Eltern, die sich bereit erklärt haben, Kinder aus unserer Partnergemeinde aufzunehmen und zu bewirten,

an die Helfer (Zurverfügungstellung von Schlafmöglichkeiten, Auf- und Abbau des Schlaflagers, Betreuung des Frühstücks, Vorbereitung und Betreuung des Mittagessens in der Rheinhessenhalle und die Spender (Frühstückszutaten, Häppchen, Süsses…), an die Lehrer, die am Freitag die Teilnahme am Unterricht bzw. am kreativen Miteinander ermöglicht haben, an Marita Trautmann für deren Unterstützung und Erfahrung, an die Eltern, die am Freitag morgen für das süsse Frühstück für alle Kinder in der Schule gesorgt hatte, an Monika Eder, die wieder ein Nudelgericht für Freitag Mittag vorbereitet hatte, an das Gästehaus Jupp Korz für die Übernachtung und das Frühstück des Busfahrers, an das Restaurant Rheinhessenhalle und den Bonnheimer Hof für die vorzügliche Bewirtung der Begleiter und des Busfahrers, an die Gärtnerei Merz für die tolle Führung und den interessanten workshop und die Ortsgemeinde für die finanzielle und logistische Unterstützung

Nicht zuletzt möchten wir uns recht herzlich bei unserem Schulelternbeirat unter der Leitung von Carmen Franzmann bedanken. Ohne ihr Team wäre es für uns unmöglich gewesen, alles unter einen Hut zu bringen.  

DANKE!

Unsere französischen Freunde sind am 29.04. um 1.50 Uhr am Samstag gut in Tossiat angekommen.

Wir freuen uns auf unsere Fahrt 2018 nach Tossiat!

Amic’Allemand

Vorstand der „Freunde der Partnerschaft Tossiat-Hackenheim“ e. V.